Sika City – Interaktive Kommunikation der Gesamtkompetenz

Touch Anwendung für PC, iPad und Windows Tablets

Infos

Auftraggeber: Sika Deutschland GmbH
Veranstaltung: Bau 2019
Location: München
Zeitraum: 2019

Spektrum:
  • Storytelling
  • Marketing Kommunikation
  • App Updates und Maintenance
  • Client Content Integration
  • Realistisches Echtzeit Rendering
  • Animation
Kompetenz:
  • Interactive Solution

Ansprechpartner


Philipp Breilmann


 

Das Projekt

Sika Deutschland, Marktführer im Vertrieb von Bau- und Werkstoffen – u.a. für Brücken, Flughäfen, Kläranlagen uvm. – vertreibt über 30.000 Produkte und besitzt mehr als 80 Tochterfirmen. Das macht es nicht gerade leicht, das breite Portfolio auf einem Messestand umfassend zu präsentieren. Darum hat mld digits für Sikas Messeauftritt eine Anwendung entwickelt, die der Vielzahl an Produkten gerecht wird: Sika City. Im Rahmen des Projektes wurde eine virtuelle Stadt gestaltet, die die die gesamte Produktwelt von Sika auf einer weitläufigen Karte darstellt. Ähnlich wie bei einem Computerspiel können Messebesucher innerhalb dieser virtuellen Stadt auf vielfältige Weise mit der Sika-Produktwelt interagieren und sich über alle möglichen Produktdetails informieren – in Bild, Video oder via 3D-Animation.

Die Herausforderung

Die größte Herausforderung bei der Entwicklung von Sika City bestand für mld digits darin, das riesige Sika-Produktportfolio in einer einzigen App abzubilden. Ursprünglich war zu diesem Zweck der Aufbau einer Augmented-Reality-Anwendung geplant. Doch nach mehreren Workshops mit dem Marketing-Team und Vertretern verschiedener Sika Business Units wurde schnell klar, dass allein die Vielfalt des Angebots von Sika nach einem alternativen Konzept verlangte: Anstatt einer Augmented-Reality-Lösung, für die erst ein physisches 3D-Modell gebaut hätte werden müssen, entschieden sich mld digits und Sika für eine rein digitale Lösung, in der das gesamte Sika-Universum in einer einzigen App abgebildet wird.

Die Lösung

Die rein digitale App, die mld digits für Sika entwickelte, setzt vor allem auf Größe und optische Wirkung, ist dabei aber leicht zu handhaben und auf so gut wie jedem Monitor darstellbar: Einzige Voraussetzung ist, dass der Monitor eine Touch-Funktion bietet. Im Ergebnis entstand mit „Sika City” eine 2,63 km² große interaktive Stadt mit einen 47 km langen Straßennetz, „belebt” von 500 dynamischen Autos und 1.200 Fußgängern und ausgestattet mit acht Gebäudetypen, die anhand von klickbaren „Infopunkten” nützliche Informationen liefern – rund um die Werkstoffe, die Sika vertreibt. Das von mld digits entwickelte Konzept war insgesamt deutlich kostengünstiger als eine vergleichbare AR-Lösung, da kein echtes Modell zur Augmentierung nötig war.

Wenn ein Nutzer beispielsweise auf das Einkaufszentrum „klickt”, erhält er detaillierte Informationen zu Werkstoffen für Dachabdichtungen, Solarsysteme, Fassadenschutz, Fußböden und Fensterinstallationen. Klickt er dagegen auf die Kläranlage, kann er sich Informationen einholen über Baustoffe für z.B. Gärtürme, Gasometer, Öl- und Fetttrennungsbecken oder Absetzbecken. Am Ende jeder interaktiven Reise durch die Sika-Stadt steht eine konkrete Auflistung der Baustoffe oder Systemlösungen, die Sika für diesen konkreten Anwendungsfall zur Verfügung stellt.

Die virtuelle Sika City stellt so eine große Anzahl an Produkten vor und visualisiert gleichzeitig das jeweilige Einsatzgebiet – ansprechend, intuitiv für den User, übersichtlich und leicht bedienbar.

Das Besondere daran

  • 2,63 km² Stadt mit 47 km von 500 Autos dynamisch befahrenem Straßennetz mit 1.200 Fußgängern
  • Acht Gebäudetypen mit je 4-16 Info-Punkten
  • Mehrsprachigkeit
  • Acht animierte Gebäudestories mit 0:30-1:30 min Länge
  • Stilisierter Look mit eigens für Sika entworfenem Stadtbild
  • Portierung und Optimierung für mobile Geräte (Apple iPads und Windows Lenovo Tablets)
  • Einfach durch zusätzliche animierte Stories und weitere Gebäudetypen erweiterbar
  • Vorbereitetes CMS Backend zur freien Konfiguration der Texte, Inhalte und Gebäudetypen durch den Kunden

Ausblick

Sika City wurde zuerst auf der Bau 2019 präsentiert und war ein voller Erfolg. Durch eine Mitarbeiterin von Sika wurden die Besucher anhand der Stadt durch das riesige Produkt- und Leistungsportfolio geführt und durften dann auch selbst spielerisch die Welt von Sika erforschen. Die Anwendung kam so gut an, dass bereits andere Standorte eine angepasste Version in angepasster Sprache angefordert haben. Mittlerweile ist eine Vielzahl von Erweiterungen und Updates geplant, damit weitere Gebäudetypen und Animationen hinzugefügt werden sollen.

Newsletter (footer)