Der virtuelle Messestand: Produkte digital und interaktiv präsentieren

Kommen Sie virtuell mit Kunden ins Gespräch – in einem digitalen Messestand!

Wer auf der Suche nach Alternativen für den Messeauftritt ist, sollte sich um digitale Lösungen bemühen. Mit dem virtuellen Messestand präsentieren Sie auf Ihrer Website Ihr Produktportfolio wie auf einer echten Messe.

Eine starke Kundenbeziehung lebt von persönlichen Gesprächen und dem direkten Kontakt. Seit dem Ausbruch des Coronavirus sind klassische Messen jedoch nicht möglich. Mit der digitalen Lösung können Sie ihre Kunden dennoch persönlich empfangen – auf Ihrem virtuellen Messestand. Nutzen Sie Ihren Onlineauftritt für Live-Präsentationen und kommunizieren Sie mit Ihren Kunden z. B. während eines Online-Meetings im virtuellen Modell.

Zeigen Sie Ihre Produkte und nutzen Sie dabei beispielsweise Augmented Reality (AR), um Ihr Produktportfolio interaktiv erlebbar zu machen. Ergänzen Sie die Visualisierungen um viele weitere Informationen, etwa erklärende Texte oder Videos. Mit Animationen können sie Funktionen und Szenarien eindrucksvoll und für Jeden verständlich darstellen. So schaffen Sie auf digitaler Ebene die Atmosphäre eines echten Messestands.

Profitieren Sie von den Vorteilen des Virtuellen Messestands!

Der virtuelle Messestand ist langfristig nutzbar und je nach Bedarf erweiterbar; neue Produkte können ganz einfach integriert werden. Alle Inhalte werden nachhaltig aufbereitet, sodass sie anschließend auch für andere Marketinginstrumente, wie z. B. Apps, genutzt werden können. Darüber hinaus kann der digitale Messestand weltweit abgerufen werden. So erreichen Sie eine riesige Zahl an Interessenten, und auch Ihre Website erhält wesentlich mehr Qualität.

Die Optik und das Design können individuell bestimmt werden – wir setzen Ihrer Fantasie keine Grenzen und lassen Ihre Vision im virtuellen Raum Wirklichkeit werden. Das gleiche gilt für interaktive Elemente; sie sind ebenfalls individuell gestaltbar. Selbstverständlich lassen sich Klassiker wie Videos, Audios, Newsletteranbindungen oder E-Mail-Formulare für die Kontaktaufnahme integrieren. Zu einem besonderen Highlight wird der virtuelle Messestand jedoch durch „anfassbare“ 3D-Produkte mit dynamischen Animationen, die vom Interessenten dank Echtzeit-Rendering erlebt werden können. Darüber hinaus lassen sich Szenarien, Abläufe und Prozesse oder animierte Erklärungen visualisieren, was weit über die reine Produktpräsentation hinausgeht.

Interaktion und Live-Kommunikation im virtuellen Messestand – etwa mit einem Avatar

Zur Interaktivität trägt zudem ein 3D-Avatar bei, der etwa im Rahmen einer geführten Tour als virtueller Ansprechpartner fungiert. Daneben kann aber auch direkt mit dem Interessenten via Video, Audio oder Chat kommuniziert werden, etwa in einem virtuellen Meetingraum. Selbst eine virtuelle Kaffeeecke für Kundengespräche ist machbar!

Nutzen Sie die Gelegenheit und präsentieren Sie Ihr Portfolio auf topmoderne Art und Weise!